Fotografieren – meine Leidenschaft

Ich bin Hobbyfotograf, und das leidenschaftlich.

Meine Begeisterung für die Fotografie beagann bereits 1972, als ich mir für eine zweimonatige USA-Reise eine Minolta SRT101 mit 55mm Objektiv kaufte. Seitdem begleiten mich Fotokameras durchs Leben.

Erst 2008 bin ich von analog (Leica R7) auf digital (Canon 5D) umgestiegen. Auch jetzt war eine Reise der Grund, bei der ich mich vier Wochen alleine duch China von Chengdu nach Shanghai treiben ließ. Die Qualität der digitalen Fotos hatte bereits die Analogtechnik übertroffen und die neuen zusätzlichen Möglichkeiten des digitalen Bildprozesses machten mir den Umstieg leicht, zumal die 5D alsVollformatkamera kein Umdenken bzgl. der Objektivbrennweiten erforderte.

Wie entstehen meine Bilder

Fotos entstehen im Kopf!

WYSIWYG OWYSIWYG